Auf dieser Internetsite zeige ich die verschiedenen Fahrzeuge der Heeresfeldbahn und versuche ich die heute noch existierenden Heeresfeldbahnwagen zu inventarisieren. Auch einige Wagen die z.B. bei der DR und ÖBB eingesetzt wurden, aber heute nicht mehr da sind, werden aufgelistet.

Die noch existierenden Lokomotiven werden nur teils gezeigt, denn dazu hat Florian Rauh eine sehr gute Website, zu erreichen über » Mehr Info » Internet.

Der Text zur Geschichte der Fahrzeuge wurde bewusst kompakt gehalten, weil es gute Bücher zum Thema Heeresfeldbahnen gibt. In diesen Büchern werden die noch existierenden Wagen nicht behandelt, damit ist meine Website eine Ergänzung zu den Büchern.

Auch zeigt meine Website mittlerweile historische Fotos. Also, ich wünsche viel Freude beim Betrachten meiner Seiten.
  On this website I show the narrow gauge military rolling stock as used in both World Wars, including the rolling stock that survived. Also some German rolling stock, once used by DR and ÖBB, is listed, although they didn't survive.

The locomotives are only partly on my website, because Florian Rauh made an excellent website about these locomotives, the address can be found at » More Info » Internet.

The history related texts are kept short, because some excellent books exist. As these books don't show the survived rolling stock in detail, my website is a supplement to these books.

The description of the English and American rolling stock is still under construction, your additions are more than welcome.

Enjoy visiting my website (translation to English however is under construction).

Eine Bemerkung zu meinen Zeichnungen: Sie entstanden alle anhand von Fotos und Zeichnungen die in Büchern und auf Webseiten veröffentlicht wurden, genaue Vermessungen im Feld wurden für bestimmte Teile jedoch gemacht. Das heißt dass kleine Abweichungen möglich sind. Bleche und Profile habe ich oft etwas zu dick gezeichnet, was mit der Pixelgröße zu tun hat. Wer sich ein Modell bauen möchte, wird die Zeichnungen aber bestimmt sehr gut verwenden können. Abmessungen habe ich zwar nicht eingetragen, aber 1 Pixel entspricht 1 cm.

  A remark about my drawings: They are all based on photos and drawings, found in books and on websites, however several parts were measured on preserved rolling stock. This means that little deviations are possible. Strips and profiles are often drawn a little too wide, because of the pixel width. For modeling purposes however, I think my drawings could be helpful. Dimensions are not found in my drawings, but 1 pixel represents 1 cm.

Der Aufbau dieser Website war und ist nur durch die Unterstützung von Eisenbahnfreunden möglich, die Fotos oder Informationen zur Verfügung stellen. Ich möchte gerne von allen Standorten Fotos zeigen und würde mich freuen, wenn Sie mir dabei behilflich sein können. Ich bedanke mich im Voraus für Ihre Email an jellejan [ätt] home [punkt] nl

  The creation of my website was and is only possible with the help and support of railway enthousiasts, who send me information and photos. I would like to show photos of all rolling stock that survived and I appreciate your help. Please feel free to email me at jellejan [at] home [dot] nl

Ich möchte mich herzlich bedanken bei:   I would like to thank for their help:

Christian Amann,
Udrius Armalis (Littauen),
Andreas Bärwald,
Wolfram Berner,
Martin Bertallot,
Felix Birkmann,
François Borie,
Gerald Breitfuss,
Christian Cénac,
Eberhard Dassow,
Didier Duforest,
Pascal Durand,
Rüdiger Fach (FFM),
Andreas Faulwasser,
Jürgen Frommer (Friedrichzeche),
Felix Grassel,
Pierre Guyenot (Le Chemin de Fer de la Vallée de l'Ouche),
Peter Gysel (Verein Schinznacher Baumschulbahn),
Thomas Hey'l,
Stefan Jung,
Stefan Kamper (Eisenbahnmuseum Schwechat),
Martin O'Keeffe,
'Kellerbahner',
Sigrid Klessinger,
Torsten Köhler,
Manfred Konermann,
V. Kretzschmar (MPSB-Verein),
Heiko Lichnok (WEM GmbH),
André Marks,
Didier Meurillon (Chemin de Fer des Chanteraines),
George Morris (Frövi Maskin & Bruksbanemuseum),
Rolf Natterer,
Frank Neubauer,
Pierre Ombrouck,
Karl Paskarb (Ohsabanan),
Vladimir Petkov (Mazedonien),
Frank Pfeiffer (Privatfeldbahn nahe Freising),
Hugo Planche,
Dainis Punculs (Lettland),
Detlef Racky,
Florian Rauh (Dampf-Kleinbahn Mühlenstroth),
Carsten Recht (FKBG),
Dieter Resinger,
Sven Schlenkrich,
Markus Scholz,
Jörg Seidel,
Marian Sommer (Historische Feldbahn Dresden),
Christoph Sonder,
Walter Stramitzer,
Markus Strässle,
Marco Strohm,
Stefan Untergutsch,
Jürgen Wening (Fränkisches Feldbahnmuseum),
Ruud Wittekoek,
Jörg Woker (Jagsttalbahn AG),
Juergen Zirner,
Feld- und Grubenbahnmuseum Fortuna

[1x Foto / photo: Jelle Jan Postma]
[1x Foto / photo: Torsten Köhler]
[1x Zeichnung / drawing: Jelle Jan Postma]